search

Ich hatte euch ja ein paar Tage zuvor von meiner hübschen Ice-Watch berichtet und versprochen, dass ich auch noch einen Härtetest bezüglich des Wassers vornehmen werde.

Heute entschied ich mich einfach mal für ein gemütliches Bad. Laut der atm Angabe sollte es also kein Problem sein mit den 10 atm ein Bad zu nehmen ohne, dass ich mich von der Uhr verabschieden muss.

Ich muss zugeben, dass ich etwas nervös war und Angst hatte, dass die Uhr den Test nicht überstehen wird...aber ich denke Bilder sagen jetzt mehr als Worte:

 

alt

alt

 

alt

 

Ich war rund 30 Minuten in der Badewanne und die Uhr war fast die ganze Zeit unterhalb der Wasseroberfläche. Man erkannte glücklicherweise bei der Uhr keine Bildung von Blasen oder ähnliches. Als ich sie wieder aus dem Wasser zog, perlte das Wasser auf der ICE-Watch problemlos ab.

Die Ice-Watch Flashy überlebt demnach jeden Badebesuch, da sie das Wasser perfekt abweist. Anhand des letzten Bildes kann man auch erkennen, dass sie nach wie vor noch funktioniert und keine Feuchtigkeit ins Gehäuse gelangt ist.

 

Natürlich werde ich die Uhr auch noch im Schwimmbad austesten, denn beim Schwimmen herrscht schließlich ein Widerstand :-)

Wir setzen Cookies ein um diese Website zu verbessern, wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok