search

Der letzte Teil der Sante Produkte wird heute noch präsentiert :)

SANTE Nagellack

SANTE Unterlack Überlack Nagellack

Gerade im Bereich der Nägel bin ich von vielen Farben total angefixt, aber bei den Sante Lacken war es ein Gefühlschaos. Die Farbwahl für Neuheiten finde ich nicht sehr passend gewählt, da man gerade zum Sommer kräftige, helle oder intensive Töne auf den Nägeln trägt. Insbesondere die Farben Turquoise, Rot, Orange und Pink sind aktuell stark im kommen und bei den Produktneuheiten leider nur eingeschränkt mit aufgefasst.

 

Der Unterlack No. 200 ist von der Qualität nicht sehr überzeugend. Im Vergleich zu einem Produkt von essence oder Butter London kann die Naturkosmetik hier meiner Meinung nach gar nicht mithalten. 

No. 21 muss für ein deckendes Ergebnis in 3 Schichten aufgetragen werden und die Trockenzeit ist meiner Meinung nach viel zu lange. 

No. 22 deckt mit 2 Schichten optimal, aber auch hier ist die Trockenzeit wirklich sehr lange

Der Überlack No. 201 ist wie übliche Überlacke ok. Von der Leistung bezüglich Abnutzung und Kratzern leider nicht überzeugend.

 

Die Neuheiten sind für die Preisverhältnisse von rund knapp 11 € viel zu teuer, da die Qualität eher minderwertig (sehr flüssig, schlechte Deckkraft, lange Trockenzeit) und enttäuschend ist.

Vielleicht liegt es hier generell bei Naturprodukten? Leider hatte ich zuvor keine Lacke aus dem Bereich Naturkosmetik ausprobiert, um hier einen Vergleich ziehen zu können.

Wir setzen Cookies ein um diese Website zu verbessern, wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok