search

Summer Smile – Tipps und Tricks für ein strahlendes Lächeln

Für den Sommer sollte nicht nur die Bikinifigur auf Vordermann gebracht werden: Mindestens ebenso wichtig wie eine schöne Silhouette ist ein strahlendes Lächeln. Und dem lässt sich viel leichter als dem straffen Bauch schon mit Zahnreinigung und Co. auf die Sprünge helfen. Aber mit welchen Mitteln kann man sich einen blendend weißen Summer Smile sichern?

 

1. Bleaching

Besonders schnell und besonders wirksam ist das Aufhellen der Zähne durch ein Bleaching. Hierbei raten Experten allerdings von Mitteln zum Heimgebrauch ab und empfehlen stattdessen das kontrollierte Bleaching durch einen Zahnarzt. Alexander Planert Bleaching Experte der Berliner Zahnarztpraxis Leipziger14 erklärt dazu: "Ein Bleaching sollte nicht zu oft vorgenommen werden, auf keinen Fall mehrmals jährlich. Dann kann der Zahnschmelz tatsächlich angegriffen werden. Bei einer einmaligen Behandlung sind aber keine Beeinträchtigungen zu befürchten, sofern die jeweiligen Anweisungen immer eingehalten werden."

 

2. Professionelle Zahnreinigung

Sind die Zähne nicht allzu sehr verfärbt, kann auch eine professionelle Zahnreinigung bereits sichtbare Erfolge erzielen. Hier werden die Zähne professionell vom Zahnarzt gereinigt und poliert, so dass Verfärbungen nach der einmaligen Behandlung verschwunden beziehungsweise stark gemindert sind. Außerdem bringt das schöne glatte Gefühl auf der Zahnoberfläche jeden Mund wieder zum strahlen.

 

3. Zahnpflege mit Xylit

Eine Möglichkeit, gesunde Zähne zu bekommen, ist auch das regelmäßige Spülen mit dem Zuckerersatzstoff Xylit. Dadurch wird das Entstehen schädlicher Zahnbeläge verhindert und auf Grund der vermehrten Speichelbildung und dem damit erhöhten pH-Wert, sterben Kariesbakterien ab. Auch gegen Verfärbungen soll der natürliche Stoff wirken. Xylit ist auch in Form von Zahnpflegekaugummis erhältlich.

 

4. Verfärbungen vermeiden

Ideal ist es natürlich, wenn sich Verfärbungen an den Zähnen erst gar nicht entwickeln. Das bedeutet aber, auf Genussmittel wie Kaffee, Tee oder auch Rotwein zu verzichten beziehungsweise diese Getränke nur in sehr geringem Maß zu sich zu nehmen. Was in jedem Fall für ein strahlendes Lächeln empfehlenswert ist: der Verzicht auf Zigaretten!

 

5. Lippenstift

Als ad hoc-Hilfsmittel für ein strahlendes Sommerlächeln lässt sich auch der Lippenstift einsetzen. Denn wenn dessen Farbe clever gewählt ist, kann er optisch über die verfärbten Zähne hinweg täuschen. Wer dunkel verfärbte Zähne hat, sollte zur optischen Kontrasterhöhung einen dunklen Farbton beim Lippenstift wählen, bei gelblichen Verfärbungen helfen Lippenstifte in bläulichen oder beerenfarbenen Tönungen, graue Schleier auf den Zähnen lassen sich mit Gold- oder Kupfertönen wegmogeln.

 

Ein schönes Lächeln wirkt einladend. Um Sommer, Sonne, Strand und Urlaub richtig genießen zu können, sollten im Vorfeld unschöne Verfärbungen an den Zähnen beseitigt werden. Dafür gibt es die verschiedensten Methoden: von Hausmitteln bis hin zum professionellen Bleaching beim Zahnarzt. Und wenn es ganz schnell gehen muss, kann auch ein Lippenstift der richtigen Farbe sehr hilfreich für ein strahlendes Sommerlächeln sein.

 

sponsored Link

Wir setzen Cookies ein um diese Website zu verbessern, wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok