search

Fitnessguru OneWhey Kokoskugeln

Fitnessguru OneWhey Kokos

Vor einigen Tagen erreichte mich ein spannendes Päckchen von Fitnessguru mit ausgewählten Produkten. Unter anderem war darin das beliebte One Whey von Fitnessguru in den Geschmacksrichtungen Vanilla White Chocolate und Strawberry White Chocolate enthalten.

Was ist One Whey von Fitnessguru?

Bei One Whey von Fitnessguru handelt es sich um ein Proteinergänzungsmittel, welches zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten eingenommen wird. Es fördert insbesondere Sportler nach dem Training, um Fett zu verbrennen und gleichzeitig Muskelmasse aufzubauen sowie die Leistungsfähigkeit zu steigern. 

 

Fitnessguru OneWhey Rezept

Fitnessguru OneWhey Eis 

 

In welchen Geschmacksrichtungen gibt es One Whey von Fitnessguru?

- Himbeer mit weißer Schokolade (One Whey raspberry white chocolate)

- Erdbeer mit weißer Schokolade (One Whey strawberry white chocolate)*

- Vanille mit weißer Schokolade (One Whey vanilla white chocolate)*

- Kiwi mit Joghurt (One Whey kiwi yoghurt)

- Cappuccino (One Whey cappuccino)

- Pistazie mit Kokosnuss (One Whey pistachio coconut)

 

Fitnessguru OneWhey Zutaten

Fitnessguru OneWhey Pancakes

Das besondere an dem Eiweißpulver One Whey von Fitnessguru ist, dass man es sehr vielfältig einsetzen kann. 

Ganz klassisch ist es das Eiweißpulver One Whey mit Milch/Wasser zu einem cremigen Shake zum Trinken zu verarbeiten. Eignet sich ideal, um es im Anschluss des Trainings zu sich zu nehmen. 

Weitere Varianten habe ich allerdings auch ausprobiert. Kokos-Kugeln mit Erdbeergeschmack, Quark mit Banananenmus und Erdbeergeschmack, eine Kombination aus Quark- und Milcheis mit Erdbeergeschmack sowie leckere Pancakes mit dem vanilla white chocolate Pulver.

 

Rezepte für Kokos-Kugeln mit Fitnessguru One Whey (Erdbeergeschmack)

Zutaten für ca. 14 Kugeln:

200g Kokosflocken

2 Teelöffel Öl

Agavendicksaft

3 Esslöffel strawberry white chocolate one whey

150g Zartbitterschokolade

 

Die Kokosflocken mehrere Minuten mit der Küchenmaschine ganz fein zerkleinern. Die restlichen Zutaten (Agavendicksaft je nach Geschmack) hinzufügen und weiter zerkleinern, so dass es eine klebrige Masse ergibt, die sich formen lässt. 

Die Masse zu kleinen Kugeln formen und für ca. 30 Minuten in den Gefrierschrank zum Durchkühlen geben. 

In der Zeit die Zartbitterschokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen, die Kugeln aus dem Gefrierschrank holen und mit der Zartbitterschokolade ummanteln. Anschließend nochmal für 15 Minuten in den Gefrierschrank geben und kühl genießen.

 

Rezept Quark mit Bananenmus und Fitnessguru One Whey (Erdbeergeschmack)

Zutaten für 2 Personen als Nachspeise:

250g Quark

20ml Milch

2 Bananen

3 Esslöffel strawberry white chocolate one whey

Agavendicksaft

 

Den Quark in eine Schüssel mit der Milch vermengen und glatt rühren. Bananen aus der Schale befreien, mit einer Gabel zu Muß zerdrücken (alternativ im Mixer oder mit einem Mixstab) und zum Quark hinzufügen. Das Eiweißpulver hinzugeben und alles vermischen. Je nach Geschmack Agavendicksaft ergänzen.

Wenn der Erdbeergeschmack nicht intensiv genug ist, kann dieser durch einen weiteren Löffel ergänzt werden.

Wer frische Erdbeeren hat, kann diese problemlos hinzufügen oder als Dekoration verwenden.

 

Rezept Quark-Milch-Eis mit Fitnessguru One Whey strawberry white chocolate am Stiel

Zutaten für 2 Eis:

200g Quark

3 Esslöffel Milch

2 Eslöffel strawberry white chocolate one whey

Agavendicksaft

 

Alles zusammen vermengen und glatt rühren. Danach in eine Eisform füllen und für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

 

Rezept für Pancakes mit Fitnessguru One Whey Vanilla White Chocolate

Zutaten:

3 Eier (Größe M)

100ml Milch

80g Dinkelmehl

2 Teelöffel Backpulver

3 gehäufte Esslöffel Fitnessguru vanilla white chocolate one whey

Agavendicksaft (nach Geschmack)

(1 kleiner Becher Naturjoghurt und 1 Teelöffel strawberry white chocolate one whey) 

 

Zunächst zwei der drei Eier trennen. Hier wird nur das Eiweiß benötigt. Das Eiweiß mit allen anderen Zutaten zusammen vermengen und glatt rühren. Eine Pfanne mit ein bisschen Öl einfetten und auf mittlerer Temperatur erhitzen. Mit einer Kelle den Pancake- Teig aufnehmen und in die Mitte der Pfanne geben, so dass ein kleiner Kreis entsteht. Von beiden Seiten goldbraun braten, den Pancake entnehmen und den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.

Als Soße habe ich fettarmen Naturjoghurt mit einem Teelöffel strawberry white chocolate vermischt und dieses auf die Pancakes gegeben.

 

Mein Fazit für das Eiweißpulver One Whey von Fitnessguru ist durchweg positiv. Angefangen beim Geschmack bis hin zur Verträglichkeit verlief bei mir alles problemlos. Besonders gut finde ich auch die vielfältige Einsatzmöglichkeit des Eiweißpulvers, wie man anhand meiner Rezepte erkennen kann. Natürlich gibt es noch viele weitere Varianten, die man mit One Whey von Fitnessguru ausprobieren kann.

Preislich gesehen sind knapp 19€ für 1kg Eiweißpulver vollkommen ok. Das einzige, was meiner Meinung nach etwas hoch ist, sind die Versandkosten von 7€ nach Deutschland, aber auch 25€ sind preislich gesehen für ein qualitatives Eiweißpulver ok. Fitnessguru liefert mittlerweile kostenfrei nach Deutschland!

Wer vorab gerne ausprobieren möchte, ob einem das Proteinergänzungsmittel One Whey von Fitnessguru zusagt, kann sich hier Proben bestellen.

 

*PR Sample

Wir setzen Cookies ein um diese Website zu verbessern, wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok