search

„Du sollst dich gesund ernähren.“ - Den Satz hat vermutlich jeder schon einmal gelesen oder gehört. Doch was genau versteht man unter gesunde Ernährung?

Darunter ist nicht zu verstehen auf alles zu verzichten und Vegetarier oder Veganer zu werden, sondern sich ausgewogen zu ernähren und dem Körper alle notwendigen Vitamine, Nährstoffe und Minerale zu geben.

gesunde Ernährung

 

Unterstützend für eine gesunde Ernährung, brachte GEFRO kürzlich eine neue Produktlinie namens Balance heraus. Die stoffwechseloptimierte Produktlinie richtet sich an alle, die sich bewusst mit der Ernährung auseinandersetzen wollen und das ohne auf den Genuss von Lebensmitteln zu verzichten.

 

Was ist an den Balance Produkten von GEFRO anders?

Anlass für die Umsetzung der Balance Produkte von GEFRO* war es vermutlich dem Trend zu folgen, welcher sich hin zu einer kohlenhydratbewussten Ernährung bewegt. Auch ich setze zur Zeit meinen Fokus auf die bewusste Ernährungsform Low Carb, bei der versucht wird die Kohlenhydrate auf das Minimum zu fahren.

 

Das bedeutet nicht, dass Kohlenhydrate schlecht sein müssen, jedoch unterscheidet man hier zwischen zwei Arten – gute sowie schlechte Kohlenhydrate. Die guten Kohlenhydrate versorgen den Körper Langzeit mit ausreichend Energie, die er für den Alltag benötigt. Beispiele hierfür können Nüsse sowie Gemüse (insbesondere die grünen Gemüsesorten) sein. Hingegen treiben die schlechten Kohlenhydrate den Blutzucker schnell an und stellen nur ein Kurzzeit-Lieferant dar. Darunter zählen beispielsweise Weißmehlprodukte, herkömmliche Nudeln oder auch Süßigkeiten, die mit Zucker gesüßt werden.

 

Wie schafft GEFRO den Geschmack ohne Zucker auszugleichen?

GEFRO setzt mit den Balance Produkten auf den Ersatz von Isomaltulose. Im Vergleich zum normalen Zucker sind bei dem Isomaltulose die Komponenten Glucose und Fructose stärker miteinander verknüpft. Der Vorteil an Isomaltulose ist vor allem, dass er langsamer vom Körper abgebaut wird und den Blutzucker- und Insulinspiegel nicht kurzzeitig auf Hochtouren bringt. Durch den langsamen Abbau im Körper wird er eine lange Zeit mit Energie versorgt.

 

Neben dem Zuckerersatz hat GEFRO sich auch noch für zwei besondere Inhaltsstoffe bei den Balance Produkten entschieden: Glucomannan und Inulin. Sowohl Inulin als auch Glucomannan sind Stärkearten aus dem Bereich der Pflanzen. Bei den Balance Suppen und Soßen werden sie somit zur Bindung eingesetzt. Eine ballaststoffreiche Kost fördert eine gesunde Darmtätigkeit und senkt das Risiko für Herz- Kreislauferkrankungen und Dickdarmkrebs.

 

Falls ihr neugierig geworden seid, ob die Produkte schmecken, könnt ihr euch sogar ein schönes Kennenlern-Set der GEFRO Balance Produkte bestellen*.

 

 

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

*Werbung/Anzeige - sponsored

 

Wir setzen Cookies ein um diese Website zu verbessern, wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok