search

Alles neu macht der März!

Aber warum eigentlich? Mein Spruch beruht darauf, dass ich endlich mein Studium erfolgreich abgeschlossen habe und mich endlich offiziell Bachelor of Arts nennen darf. Hinter mir liegen 3,5 Jahre voller Lernstress, entspannten Semesterferien, spannende Ereignisse, informative Inhalte, aber auch Freundschaften, die ich nicht missen möchte! Mit dem Ende des Studiums folgte aber auch ein neuer Lebensabschnitt und ein Beginn einer neuen (alten) Arbeit. Ich wurde von meinem vorherigen Arbeitgeber, bei dem ich mein freiwilliges Praktikum absolvierte, in ein Angestelltenverhältnis übernommen und ich darf ein interessantes Projekt betreuen bzw. übernehmen, das auch Thema meiner Bachelorarbeit war.

Skandinavische Einrichtung

Madam Stoltz Vasen

 

Doch das ist natürlich nicht alles... alles neu macht der März auch in meinem privaten Umfeld. Die lustige WG-Zeit endet und ich ziehe mit meiner kleinen Hündin Lilly in die eigenen 4 Wände. 65 Quadratmeter, die mich vor einer neuen Herausforderung stellen. 3 Zimmer, die schon auf eine schöne Einrichtung warten und fleißige Helferlein, denen es förmlich schon vor dem Umzug und der Schlepperei graust!

Dennoch freue ich mich auf die kreative Auszeit und das Gestalten meiner neuen Wohnung. Meine Vorstellungen liegen insbesondere auf eine skandinavische Einrichtung, die schon vor langer Zeit mein Interesse weckte. Ich liebe die schlichten Farben und interessanten Muster, die hochwertigen Materialien und vieles mehr. Auch auf meinem Instagram-Account konnte man den Wandel von fast ausschließlich Beauty/Nailart hin zu einem gemischten Profil mit mehr Interior-Einblicken feststellen.

 

Skandinavisch Interior

 

Doch woher kommt der Wandel?

 

Ich muss gestehen, dass mit den letzten Zügen des Studiums, dem Job und dem privaten Umfeld sich Interessen auch verändern. Natürlich bin ich nach wie vor begeistert von den Neuheiten im Beautybereich, aber Einrichtung oder wie es so schön heißt "Interior" begeisterte mich auch schon immer. Insbesondere diverse Instagram-Accounts wie @germaninteriorbloggers @marenbaxter @fecoon @vtwonen und noch viele weitere Accounts geben immer wieder Anregungen zu tollen Wohnaccessoires, Einrichtungsstilen und Einblicke in die Welt der Personen. Auch Pinterest bietet immer wieder einen Anreiz sich Inspirationen einzuholen. Da schlummern u.a. tolle Bastelanleitungen für Dekoration und Möbel.

 

Doch das ist nicht alles: Ich lasse euch in Form einer Kolumne teilhaben, wie der Umzug verläuft, gebe euch Tipps und Tricks und natürlich auch Einblicke in die Gestaltung der neuen Wohnung, die mit 65 Quadratmeter allerhand Spielraum und Kreativität freien Raum lässt!

Also seid gespannt, was ich tolles für euch demnächst im Gepäck habe...

 

______________________________________________________________________

Ähnliche Beiträge

Schlafzimmer im skandinavischen Stil

Einrichtung im skandinavischen Stil

10 Tipps für den perfekten Umzug

Einrichtung in schwarz-weiss

Interior Inspiration mit DIY

Kommentar schreiben

Bitte beachte, dass dein Kommentar erst nach Freischaltung durch Steffi ersichtlich ist.