search

Erst kürzlich habe ich euch 10 Tipps rundum den Umzug gegeben sowie die Verwandlung von einer alten in eine neue Küche gezeigt. Heute zeige ich euch erste Einblicke in meine Ruhezone - dem Schlafzimmer!

Das Schlafzimmer ist nicht nur der Ort, an dem wir uns Schlaf gönnen. Es ist auch der Ort, der uns abschalten lässt und für Erholung sorgt. Zeitgleich ist es auch das Zimmer, wo viele Ihre Sachen und Kleidung unterbringen, wie zum Beispiel in Kleiderschränken oder Regalen. Für mich persönlich ist das Schlafzimmer nicht nur ein Raum, sondern vielmehr ein Ort mit einer tollen Atmosphäre, einem gemütlichen Bett mit kuscheliger Bettwäsche, Kissen und schöner Beleuchtung, so dass den süßen Träumen nichts mehr im Wege steht.

 

Flieder

Filzkugelteppich von Sukhi

 Schlafzimmer im skandinavischen Stil

 

Die hellen bläulichen Wände habe ich von meiner Vormieterin übernommen, da ich sie ganz passend finde. Bereits in der alten Wohnung hatte ich eine Wand in einem schönen Blau/Türkis gestrichen. In Kombination mit schlichten Farben, wie Weiss, Grau und Schwarz, wird daraus ein harmonisches Gesamtbild. Weitere Akzente habe ich mit kupferfarbenden Elementen in der Dekoration geschaffen.

Meine kuschelige und hochwertige Bettwäsche ist aus dem Onlineshop URBANARA. Was viele vielleicht nicht wissen: URBANARA ist ein Shop mit Produkten, die ausschließlich hohe Qualität aufweisen. Grundsätzlichen werden natürliche Materialien verwendet. Eine weitere Besonderheit liegt darin, dass das Ganze ohne Zwischenhändler passiert! Das ist heutztage leider nicht selbstverständlich. Dieser entscheidende Schritt ermöglicht es auch, dass das Unternehmen grundsätzlich transparent aufritt. Zurück zu meiner Bettwäsche: Das Spezielle an meiner Bettwäsche? Ganz klar - die Webart, bei der es sich hier um Perkal handelt. Perkal zeichnet sich vor allem durch den leichten, aber dennoch robusten Baumwollstoff aus, welcher in einem speziellen Webverfahren gewebt wird. Durch das Weben erhalten beide Seiten die gleiche einwandfreie und glatte Optik mit höchsten Qualitätsansprüchen. Auch die Knopfleiste spiegelt die Eleganz der Perkal-Bettwäsche von URBANARA wider. Die transparenten Knöpfe sind nicht aufdringlich und verleihen dem Ganzen eine tolle Optik.

Wie ihr seht, komme ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus, da die schöne Bettwäsche im Vergleich zu 0815 Discounter Waren von ganz anderer Qualität ist. Das fängt bereits bei der Stoffauswahl an und endet bei enormen Scheuerfestigkeit, welches das Material und die Webtechnik mit sich bringen. Auch der Geruch war äußerst angenehm, als ich die Bettwäsche aus der Verpackung entnahm. Oftmals kommen bei den handelsüblichen Produkten chemische Stoffe zum Vorschein, die ich hier nicht wahrnehmen konnte. Dies und die tolle Optik sprechen alleine schon für sich und haben mich absolut überzeugt künftig auf hochwertige Materialien zu achten und nur auf Qualitätsware zurückzugreifen, um einen erholsamen Schlaf zu fördern. Natürlich ist für einen angenehmen Schlaf nicht nur die Bettwäsche ausschlaggebend, sondern auch andere Bettwaren, wie Bettlaken, Bettdecken und Kopfkissen. 

Übrigens läuft aktuell auch eine interessante Kampagne: #homeisbetterwithyou ! Was macht euer Zuhause schöner? Zeigt und teilt eure Schmuckstücke von URABANRA der ganzen Welt mit. Hierfür einfach den Hashtag #homeisbetterwithyou verwenden.

 

 

Schlafzimmer im skandinavischen Stil

Urbanara-Bettwaesche

Urbanara-Bettwaesche

Bettwäsche von Urbanara

 Urbanara Home is better with you

 

Die Liebe zum Detail entdeckte ich eigentlich erst mit dem zufälligen Stöbern bei Westwing! Wie ihr euch erinnert, hatte ich bereits für meine Küche eine elegante Lampe bei einer zeitlich begrenzten Westwing Aktion gefunden. Zur gleichen Zeit hatte ich Glück und entdeckte diese Schönheit - einen kupferfarbenden runden Spiegel im College-Look. Ich wusste sofort, wo er seinen Platz finden wird und dass er sich perfekt in meiner neuen Wohnung machen wird. Ihr glaubt nicht wie ich mich schon freute als der tolle Wandspiegel von Westwing zusammen mit den zwei Lampen bei mir eingetroffen sind. Der runde Wandspiegel nennt sich übrigens Chloe und ist mit einem Durchmesser von 35cm nicht zu klein und nicht zu groß. Auch preislich war es, wie ich finde, ein Schnäppchen. Für nur 59 Euro durfte Chloe bei mir einziehen und ein neues Plätzchen finden! Mir persönlich gefällt übrigens die Kombination aus dem metallischem Effekt mit der dicken naturfarbenden Kordel, die dem Ganzen eine gewisse Leichtigkeit verleiht. Die Verarbeitung des Wandspiegels ist, wie ich es von Westwing Produkten gewohnt bin, wirklich schön. Seid ihr nicht auch der Meinung, dass das Blau der Wandfarbe im absoluten Einklang mit dem Spiegel ist? Ich liebe mein neues Schlafzimmer-Accessoire!

 

Spiegel von Westwing

Schlafzimmer im skandinavischen Stil

 

Natürlich ist mein Schlafzimmer noch nicht perfekt. Jedoch fühle ich mich so schon ganz wohl. Es werden noch Bilder und weitere Pflanzen dazu kommen. Ich überlege auch noch ein Regal über dem Bett aufzuhängen und Klemmlampen anzubringen. Wie ihr seht, gibt es noch einiges zu erledigen - es wird also nicht langweilig und ich nehme euch weiter mit auf die Reise in die Gestaltung meiner vier Wände.

 

Mit freundlicher Unterstützung von URBANAR und Westwing.

 ______________________________________________________________________

Ähnliche Beiträge

Küche - als alt mach neu

Einrichtung im skandinavischen Stil

10 Tipps für den perfekten Umzug

Einrichtung in schwarz-weiss

Interior Inspiration mit DIY

Kommentar schreiben

Bitte beachte, dass dein Kommentar erst nach Freischaltung durch Steffi ersichtlich ist.