• Make up Factory Eye Colors
    Beauty

    Make up Factory Rush of Colors | Anzeige

    Make up Factory Eye Colors

    Make up Factory Eye Colors Nahaufnahme

    Eye Colors 88 – Pink meets Orange

    Das wunderschöne Quattro Eye Colors aus der neuen „Rush of Colors“ Kollektion von Make up Factory ist seit Juni im Handel erhältlich.

    Ich gebe zu, dass mich die Farben bereits beim Öffnen der Verpackung schon hingerissen haben. Sie wirken sehr intensiv, aber dennoch harmonisch und verzaubern jedes Mädchen zu einer Frau! Ein prachtvolles Farbenspiel mit den Nuancen Violett, Pink , hauchzartes Rosa und einem natürlichen Pfirchsichton. 

    Der Auftrag ist unglaublich toll. Sowohl mit dem Applikator, als auch mit dem Pinsel ist ein schönes Ergebnis zu erzielen. Besonders fasziniert bin ich von der Konsistenz, die sozusagen ein Mix aus pudrig, fest und cremig ist. Schwer zu beschreiben. Die Farbabgabe ist auch perfekt und stellt andere Marken im High-End-Bereich definitiv in den Schatten. Mit nur sehr wenig Produkt sind die Farben im Swatch extrem deckend (auch ohne Base). Auf dem Lid bleiben die Farben auch farbintensiv und lassen sich toll miteinander verblenden.

    Was ich noch weiterhin loben möchte, ist die Schminkanleitung auf der Verpackung. Wo findet man so etwas bei anderen Marken? Genau hier punktet Make up Factory! Durch die Abbildung ist das Nachschminken somit kein Problem mehr und ein schönes professionelles Ergebnis kann erzielt werden. 

    Make up Factory Eyeshadow

  • essence road trip
    Beauty

    Essence Road Trip Limited Edition | Anzeige

    Beauties on the road! Sommer ist Reisezeit, also packt essence die Koffer und verbreitet im Juli 2014 mit der neuen trend edition „road trip“ das Feeling der legendären Route 66. Mit auf Tour kommen super praktische Duo- und Miniprodukte, die jedes Girl liebt. Die warme Farbwelt, bestehend aus Gelb, Rosa, Weinrot, Rostrot, Beige und Blau, sorgt obendrein für jede Menge Spaß auf dem nächsten Trip. Highlights sind neben den coolen Duo-Pieces eyeshadow & eyeliner sowie blush & highlighter, der allround balm und das dry shampoo – als unerlässliche Beauty-Tools „on the go“. Abgerundet wird die sommerliche trend edition durch die travel bag: In ihr findet alles Platz, was verstaut werden muss und auf der Beauty-Journey nicht fehlen darf. Raus in die Welt… mit essence!

    Sicherlich hat der ein oder andere die Essence Road Trip Limited Edition schon in den Regalen bei DM, Müller und Rossmann entdeckt. Mich erreichte ein Päckchen mit ausgewählten Inhalten dieser Edition leider erst nach Eintritt im Handel, so dass ich ein bisschen Zeit benötigt habe einen umfassenden Bericht darüber zu veröffentlichen. 
     
     
    essence road trip
    01 My Sweet Escape und 02 Hit The Road, Red
     
    Die zwei mini sheer lipsticks sind aufgrund ihrer Größe ideal für die Handtasche und somit ein super Begleiter für unterwegs. Ihre Farben wirken eher zart und decken ganz leicht. Sie hinterlassen allerdings einen schönes samtiges und gleichmäßiges Finish. Beeindruckt war ich tatsächlich von der Haltbarkeit, da sie überraschend gut war. Im Vergleich zu teureren Marken schneiden die zwei Lipsticks wirklich gut ab. Der Preis mit 1,99€ je Lipstick mit einer Füllmenge von 1,68g ist auch vollkommen ok. Solltet ihr die zwei noch im Ausverkauf sehen, rate ich euch zuzuschlagen! 🙂

    essence road trip lip balm

  • Beauty

    Trockenshampoo | Anzeige

    Kennt ihr das auch? Manchmal vergehen nicht mal zwei Tage und die Haaransätze sehen schon wieder fettig aus? Genau für dieses Problem sich nicht jeden oder alle zwei Tage die Haare zu waschen, gibt es die Erfindung von Trockenshampoos.

    Klingt zunächst vielleicht kurios, da man Shampoo in der Regel nur in flüssiger, schaumiger Konsistenz kennt. Das Prinzip eines Trockenshampoos ist allerdings denkbar einfach, denn die kurzfristige Notlösung schafft super schnelle Abhilfe in nur wenigen Minuten mit einem grandiosen Ergebnis.

    Anders als beim gewöhnlichen Haarewaschen legt sich beim Trockenshampoo ein dünner Film um die Kopfhaut und Haare, der sich mit den Absonderungen vollsaugt. Wird das Trockenshampoo nun im nächsten Schritt wieder ausgebürstet, dann werden ebenfalls die Absonderungen mit herausgebürstet und die Haare wirken frischer als vor der Haarwäsche mit dem Trockenshampoo. Anders als bei der Nasswäsche der Haare werden die Talgdrüsen der Kopfhaut bei einem Trockenshampoo nicht angegriffen oder ausgetrocknet, wie es sonst der Fall sein kann. 

    Natürlich kann man das Trockenshampoo nicht ewig anstatt Haarwäschen verwenden, da der Film alle paar Tage durch die normalen Haarwäschen ausgespült werden muss, damit das Trockenshampoo bei der nächsten Anwendung wieder vollständig wirken kann.

    Übrigens ist das Trockenshampoo nicht erst jetzt entdeckt worden. Bereits in den 80er Jahren lag man damals mit der Verwendung absolut im Trend 🙂

    Ich habe schon mehrere Trockenshampoos ausgetestet und mich auf zwei schöne Produkte festgelegt, die ich euch empfehlen kann. 

    Mein liebstes Produkt, welches preislich im angemessenen Rahmen liegt, ist von der Marke Lee Stafford.